Gerald Wahl

Chief Inspiration Officer

Ideen brauchen Flügel. Und ein Fahrgestell! Mit Inspiration und Strategie führt er Sie zu Ihrem Potenzial – und damit zur Lebendigkeit Ihrer Unternehmung. Ganz gleich, ob es um Ihre Marke, Ihr Unternehmen, Ihr Team oder um Sie selbst als Person geht. Return on Ideas ist Return on Invest. Gute Ideen zahlen sich immer aus.

Arbeitsweise

Fokussieren. Inspirieren. Realisieren.
Sparringpartner, Ideenmanager und Innovations-Coach

Aus- & Weiterbildung

Studium „Visuelle Mediengestaltung“ an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz
Reteaming-Coach und Twinstar
Systemischer Coach (Heidelberger Schule)
IdeaManager (Top-Creative-Strategies, Creative Performance)
Systematischer Strukturaufsteller/Business (Marken- und Logostrukturaufstellungen)
Zertifizierter PCM®-Trainer und Coach (Process Communication Model®)
Design-Thinking-Berater
Lizenzierter Markencode-Partner

Beruf & Karriere

Erfahrung in Werbeagenturen im In- und Ausland
Inhaber der brandzwo gmbh, Büro für Markenlebendigkeit
Awards: Europäischer Verpackungspreis, Pharma Marketing Award, Messe Marketing Award
Seit 2001 Beratung und Moderation von „Creative Teams“
Spirit-Coaching für Menschen in Entwicklung und Veränderung

Experte für Brand-Leadership und Innovation

 

Kontakt aufnehmen

Man muss eine Idee von sich selbst haben.
Am besten gleich eine "Big Idea!"

Gerald Wahl

Doris Pennetzdorfer

Kommunikations-Ökologin

Ideen gibt es viele. Aber wer unterscheidet die schlechten von den guten – die guten von den großartigen? Erst wenn eine Idee auf dem Prüfstand der höchsten Ansprüche standhält, kommt sie weiter. Da muss sie so einiges an Kritik aushalten, wird auseinandergenommen, Crashtests ausgesetzt und wieder neu zusammengebaut. Und dann in Reinform gegossen, ausgearbeitet und schliesslich realisiert. Denn es hat keinen Sinn, etwas Mittelmäßiges zu tun. Wenn schon, dann ganz … immerhin geht es um Ihren Erfolg!

Arbeitsweise

Zuhören – Verstehen – Vernetzen

Im Detail die Wirkung auf das Ganze erkennen, im Ganzen die Feinheiten wahrnehmen.

Emotional Marketing, Emotional Communication:
Den Menschen als emotionales Wesen akzeptieren und in Marketingkonzepten sowie in der Kommunikation auf die emotionalen Bedürfnisse des Publikums eingehen.

Übersetzerin von "Wissenschaftlich auf allgemein verständlich"

Aus- & Weiterbildung

Studium Biologie/Ökologie in Wien
Diplomierte Werbekauffrau; Werbung und Verkauf
Social Media Management
Direct-Marketing
Fundraising Expertin
Reteaming-Coach
NLP und Gewaltfreie Kommunikation

Beruf & Karriere

Verbindet einzigartig Ökologie und Marketing
Erfahrung in NGOs und Wirtschaftsunternehmen
ganzheitliche Kommunikationstrategien und zielgruppen-affine Marketingkonzepte

Expertin für Kommunikation und Dialog (Online/Offline)

Kontakt aufnehmen

Ein Grashalm wächst nicht schneller –
auch wenn man daran zieht.

Doris Pennetzdorfer